Skip to content
 

Mike Auldridge 1938 – 2012

Erstand im Frühjahr 1977 eine Tonbandmaschine “Dokorder 1120″ bei HiFi-Müller (Lange Wende, Ecke Goethestr.). Neben in der “Blase” vorhandenen Langspielplatten wurden regelmäßig die von Winfried Trenkler, Michael Rüsenberg, Joachim Sonderhoff oder Wolfgang Neumann moderierten WDR2-Sendungen aufgenommen. Darin gab es oftmals Musik zu hören, die nicht in den bundesdeutschen Plattenkatalogen gelistet war – die sagenumwobenen “Import”-Scheiben.

Videoclip 'Everybody Slides' - Mike Auldridge (†), Lowell George (†), David Bromberg

Videoclip 'Everybody Slides' - Mike Auldridge (†), Lowell George (†), David Bromberg

In einer dieser Sendungen stellte Joachim Sonderhoff – er war lt. seiner Moderation “kürzlich mit einem außergewöhnlichen Plattenpaket” von einem USA-Trip zurückgekehrt – die amerikanischen Gitarristen Pete Carr (Album Not a Word on it / 1975) und Mike Auldridge (Album Blues and Bluegrass / 1974) vor. Von Mike Auldridge spielte J. Sonderhoff u.a. den Titel “Everybody Slides”. Leider gegen Ende der Sendung, quatschte also mit der Abmoderation voll rein. Selten hatte mich ein Song auf Anhieb derart fasziniert, wie “Everybody Slides”. Wie auch immer: nach mehrmonatigen Bemühnungen (via Amsterdam Record Shop, Dtmd.) stand die beim Takoma-Label erschienene Scheibe im Regal. Die Faszination des besagten Titels mag der Besetzung geschuldet sein: Lowell George, David Bromberg, Mike Auldridge. Leider löste sich der Longplayer bei einer Fete im Winter 1979 in Luft auf. Ist als CD wieder vorhanden – Vinyl wäre aber schöner …:-)

Mike Auldridge starb am 29.12.2012 – http://oregonmusicnews.com/

Antworten

 

Keine Werbung - nur ein Klick-Tipp ...