Skip to content
 

Niederlage für Kreispolizeibehörde beim Landesarbeitsgericht Hamm

Mit einem Desaster endete gestern für die Kreispolizeibehörde ein von ihr selbst eingeleitetes Berufungsverfahren beim Landesarbeitsgericht in Hamm (Az: 13 Sa 596/13). Das Urteil bestätigte die Entscheidung des Arbeitsgerichts Arnsberg vom 23.04.2013: Die beiden vor etwa einem Jahr gegen einen 45jährigen Informationstechniker ausgesprochenen fristlosen Kündigungen sind unwirksam. Eine Revision wurde nicht zugelassen.

Eine ausführliche Darstellung des vorgenannten Sachverhalts ist im Web der Sauerländer Bürgerliste und/oder im ZOOM-Blog abrufbar.

Antworten

 

Keine Werbung - nur ein Klick-Tipp ...